Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungsübersicht, z.T. können Sie auch zusätzlich Flyer downloaden.

Termine für künstlerische Kurse klick hier.

Download:

WALDORF wird 100

Die Waldorfschulbewegung feiert 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Zahlreiche bundesweite Veranstaltungen geben Einblick in die Grundlagen und die Geschichte der Waldorfpädagogik.

Weitere Informationen und Termine:
www.waldorf-100.org


WOW-Day (Waldorf-One-World)

Freitag 25.10.2019

Gemeinsam kann man viel bewegen!
Unter diesem Motto findet seit 1994 jährlich der WOW-Day als europaweite Aktion statt. Seitdem haben Schülerinnen und Schüler aus Waldorfschulen in ganz Europa knapp 4 Millionen Euro für die Förderung von Kindern in Not gesammelt.
2018 kamen durch das außerordentliche Engagement von Schülern aus 140 Waldorfschulen in 27 Ländern über 290.000 Euro zusammen. Mit diesem Betrag konnten Waldorf-
und Sozialeinrichtungen und Projekte in 27 Ländern unterstützt werden.

Auch dieses Jahr engagieren sich die Würzburger Waldorfschüler im Rahmen des WOW-Days mit vielen Aktivitäten (z.B. Arbeit in Betrieben, Bastel- und Verkaufsaktionen oder
Musikdarbietungen).

Falls Sie Arbeit für einen Tag haben, in Ihrem Betrieb oder auch in Haus und Garten: unsere Oberstufenschüler freuen sich über Anfragen. Die Beschäftigung sollte ca. 5–8 Stunden dauern und mindestens mit 5,– Euro pro Stunde vergütet werden. Die Arbeit kann auch an einem Wochenende erledigt werden. Die Schüler spenden ihren Lohn direkt an das WOW-Day-Projekt. Bitte schicken Sie Ihre Arbeitsangebote an wowday@waldorf-wuerzburg.de


 

Am kürzeren Ende der Sonnenallee

Freitag/Samstag 15./16.11.2019, 20:00 Uhr
Sonntag 17.11.2019, 18:00 Uhr

Nach dem Roman von Thomas Brussig

Theaterprojekt der 12. Klasse

Am kürzeren Ende der Sonnenallee – dort lebte man auf der Ostseite der Berliner Mauer. Und an der Sonnenallee befand sich auch ein Grenzübergang zwischen DDR und BRD; unweit davon bezahlte im Februar 1989 ein letztes Mal ein Flüchtling den Versuch, die DDR zu verlassen, mit dem Leben. Am Abend des 9. November 1989 öffnete sich dann auch hier die Grenze und markierte den Beginn des Mauerfalls und der Zeitenwende. 30 Jahre nach diesen historischen Ereignissen widmet sich die 12. Klasse der Freien Waldorfschule Würzburg einem sehr aktuellen Thema: Wie hat sich der autoritäre SED-Staat ausgewirkt, was hat er mit der Seele der Menschen gemacht? Mit Szenen aus dem Alltag einer Ostberliner Jugendclique Anfang der 1980er Jahre erzählt das Stück von einer Generation, die in der DDR aufwuchs, aber sich – ohne es zu ahnen – schon auf dem Sprung ins vereinte Deutschland befand.

Das Theaterprojekt in der 12. Klasse bildet einen der künstlerischen Schwerpunkte des Schuljahres und der gesamten Oberstufenzeit. Trotz vieler weiterer Herausforderungen in anderen Bereichen hat das Spiel in fast jeder Schülerbiografie einen hohen Stellenwert. Im Mittelpunkt steht die selbstständige künstlerische Auseinandersetzung mit allen Elementen der dramatischen Darstellung, und die
Gemeinschaftsleistung der Klasse erstreckt sich auch auf Kostüm, Bühnenbild und Beleuchtung. Herzlich willkommen zu den Aufführungen!


 

Info-Abend I

Dienstag 19.11.2019, 20:00 Uhr

Thema: Was ist anders an der Waldorfschule?

Überblick und Einführung in die Waldorfpädagogik,
Gesprächsrunde für Eltern der zukünftigen 1. Klasse
und allgemein Interessierte.


Waldorf-Adventsbasar

Samstag 30.11.2019, 12:00 bis 18:00 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, sich beim Waldorfbasar auf die Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen: Mit kreativem Basteln und Werken, mit Singen und Musizieren,
mit Geschichten und Spielen, bei leckeren Speisen und Getränken. Kurzum: bei einem Tag für die ganze Familie, für alle Sinne und in gemütlicher Atmosphäre.

  • Es erwarten Sie viele kreative Bastelangebote mit fachkundiger Anleitung. Jede/r kann mitmachen, ob Mama, Papa, Kind, Oma, Opa oder alle gemeinsam.
  • Lassen Sie sich verwöhnen in Kaffee- und Imbiss-Stuben, im Speisesaal, in der Espressobar oder der Schokoladen-Stube.
  • Viele wunderschöne, von Eltern und Schülern handgefertigte Dinge finden Sie hier: Waldorfpuppen, Jahreszeitenschmuck, Seidenpapiersterne und -rosetten, Kinderspielzeug, Krippen, Buchbinde- und Kartonagearbeiten, alte und neue Bücher und vieles mehr.
  • Infostände zu Waldorfschule, Kindergarten und Krippe, Nachmittagsbetreuung und Waldorfgärtchen sowie zum Waldorflehrer- und Erzieher*innenseminar.

Nehmen Sie sich Zeit, erleben Sie schöne Stunden beim Adventszauber an der Waldorfschule und lassen Sie sich vorweihnachtlich inspirieren…


 

Oberuferer Paradeis- und Christgeburtspiel

Freitag 20.12.2019, 19:00 Uhr

Aus der Trilogie der Oberuferer Weihnachtsspiele werden in diesem Advent wieder zwei Stücke aufgeführt, das dritte folgt im Januar. In diesen alten Spielen – die Spuren lassen sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen – mit ihrer urtümlichen Sprache und dem herzhaften Humor werden in berührendbildhafter Weise entscheidende Entwicklungsschritte der Menschheit aus christlicher Sicht dargestellt: Das Geschehen des Sündenfalls mit der Erkenntnis von Gut und Böse im Paradeisspiel (empfohlen ab 9 Jahren) und die Verheißung der Heilung durch die Geburt Christi im Christgeburtsspiel.
Die gut eingespielte Würzburger Kumpanei, bestehend aus Lehrern und Eltern der Waldorfgemeinschaft, erweckt diese ursprünglichen Texte im Festsaal der Schule zum Leben.


 

Oberuferer Dreikönigsspiel

Januar 2020 (genauer Termin folgt)

Das dritte der Oberuferer Weihnachtsspiele ist das Dreikönigs- oder Herodesspiel (empfohlen ab 10 Jahren).
Es zeigt in eindrucksvollen Bildern die Erfahrung der inneren christlichen Kraft, durch die das Böse in der Welt zu überwinden ist und stellt dar, wie sich zwischen Hell und Dunkel Wesen und Schicksal des Menschen in aller Farbigkeit offenbaren und erfüllen.


 


Infoabend Waldorfseminare

Montag 13.01.2020, 18:00 Uhr

Informationen zu den berufs- und studienbegleitenden Seminaren für Lehrer*innen bzw. Erzieher*innen.
Ansprechpartner: Herr Pax, Tel. 0931–662547


 

Info-Abend II

Dienstag 14.01.2020, 20:00 Uhr

Thema: Eltern probieren Schule aus

Praktische Übungen aus dem pädagogisch-künstlerischen
Bereich
• „Bewegtes Klassenzimmer“ – wie geht das?
• Rechnen – leichter durch Rhythmus
• Fremdsprache – spielerisch eintauchen
• Formenzeichnen – Konzentration und Feinmotorik
• Aquarellmalen – Farbe erleben
• Eurythmie – Sprache und Musik sichtbar machen
• Musizieren – Gemeinschaft erfahren


Künstlerischer Abschluss der 12. Klasse

Freitag 17.01.2020,19:00 Uhr

Nach Abschluss des ersten Halbjahres der 12. Klasse, am Ende der gemeinsamen Waldorfschulzeit, präsentieren die Schüler*innen selbst entwickelte Eurythmie-Choreographien. Ebenso werden die in der 12. Klasse entstandenen künstlerischen Arbeiten und die Ergebnisse der Kunstfahrt nach Florenz vorgestellt.


 

Werkstätten-Rundgang für Eltern

Dienstag 28.01.2020, 19:00 Uhr

Beispiele aus dem handwerklich-kreativen Unterricht

Der Werkstätten-Rundgang ist gedacht für Eltern, um das Unterrichtskonzept kennenzulernen. Fachlehrer erläutern die pädagogischen Hintergründe und deren Umsetzung.
Zu Beginn um 19:00 Uhr kurzer Einführungsvortrag für alle Eltern gemeinsam, danach Gruppenführungen durch die Werkstätten (Schmiede, Töpferei, Steinhauen, Schreinerei, Buchbinden, Drucktechnik, Malatelier, Lehrküche, Handarbeit).
Anschließend gibt es die Möglichkeit, in einigen Werkstätten selbst aktiv zu werden.


Der gestiefelte Kater

Freitag 31.01.2020,19:00 Uhr

Okzitanisches Zaubermärchen mit Eurythmie, Schauspiel und Musik für alle ab 6 Jahren Gastspiel des Eurythmietheaters Orval, Hamburg

Er hat einen flauschigen Pelz, einen langen Schwanz und zwei spitze Ohren. Dabei kann er klar denken, in menschlicher Sprache reden und ist überhaupt ein wahres Wunder. Seit er aber in schmucken Stiefeln umher stolziert, ist er der unbestrittene Liebling aller...

Ein heiter-tiefsinniges Zaubermärchen, prall gefüllt mit phantastischer Handlung und unvergesslichen Charakteren. Mit Eurythmie, Schauspiel, diversen Gesangs- und Musikstücken (z.T. auf historischen Instrumenten wie Okarina-Flöte oder Krummhorn) sowie einem virtuosen Gitarrenspiel formt das Eurythmietheater seine unverwechselbare Komposition aus Eurythmie, Sprache und Musik zum Augen-
Ohren-Schmaus für Kinder und für Erwachsene.


 

Info-Abend III

Dienstag 11.02.2020, 20:00 Uhr

Thema: Oberstufe und Schulstruktur

Wie sieht die Oberstufe aus:
Abschlüsse, Praktika, Jahresarbeit und Klassenspiel
Wie ist die Schule organisiert:
Struktur, Elternengagement, Finanzierung, Nachmittagsbetreuung, Schulbusse


Mitgliederversammlung Verein für Waldorfpädagogik Würzburg

Donnerstag, 13.02.2020, 20:00 Uhr

Tagesordnung siehe schriftliche Einladung


 

Monatsfeier

Samstag 15.02.2019

09:30 bis 12:00 Uhr Info-Stand

10:00 bis 11:15 Uhr Schülerdarbietungen
(Einlass nur bis 10:00 Uhr)

Darbietungen von SchülerInnen verschiedener Jahrgangsstufen vermitteln einen lebendigen Eindruck des aktuellen Unterrichtsgeschehens.

Im Anschluss Schulführung


Tag der offenen Tür und Frühlingsmarkt in Waldorfkindergarten und -krippe

Samstag 28.03.2020, 14:00 bis 17:00 Uhr

Informationen über Kindergarten, Kinderkrippe, Waldorfpädagogik und Waldorfschule, dazu viele Aktivitäten (Säen, Basteln, Malen, Puppenspiel) für Klein und Groß; handgefertigte Spielsachen und Jahreszeitenschmuck; altersgemäße Kinderbücher und Literatur zur Waldorfpädagogik; Kaffeestube mit süßen und herzhaften Leckereien.


Info-Abend „Waldorf kompakt“

Dienstag 05.05.2020, 20:00 Uhr

Info-Abend „Waldorf kompakt“

Vortrag/Gesprächsrunde zu den Besonderheiten der Waldorfpädagogik sowie den Möglichkeiten für Quereinsteiger.
Zusammenfassung der Info-Abende I bis III. Besonders auch für Pädagogen und Erzieher geeignet, um einen
Gesamtüberblick zu erhalten.


Jahresarbeiten

Freitag 22.05. und Samstag 23.05.2020

Präsentation der Jahresarbeiten der 11. Klasse mit Ausstellung und Vorträgen.

Genaue Zeiten und Programm folgt


Monatsfeier

Samstag 23.05.2020

09:30 bis 12:00 Uhr Info-Stand

10:00 bis 11:15 Uhr Schülerdarbietungen
(Einlass nur bis 10:00 Uhr)

Darbietungen von SchülerInnen verschiedener Jahrgangsstufen vermitteln einen lebendigen Eindruck des aktuellen Unterrichtsgeschehens.

Im Anschluss Schulführung


Öffentliche Veranstaltungen

Der Waldorf-Schulkomplex ist auch ein öffentliches Kulturzentrum: Zahlreiche Theateraufführungen, Konzerte, Seminare, Ausstellungen, Feste und Basare finden hier ein breites Publikum, über die Grenzen der Schulgemeinschaft aus Lehrern, Schülern und ihren Familien hinaus.
Die Freie Waldorfschule Würzburg versteht sich als ein Haus mit weit offenen Türen.