Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungsübersicht, z.T. können Sie auch zusätzlich Flyer downloaden.

Termine für künstlerische Kurse klick hier.

Download:

WALDORF wird 100

Die Waldorfschulbewegung feiert 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Zahlreiche bundesweite Veranstaltungen geben Einblick in die Grundlagen und die Geschichte der Waldorfpädagogik.

Weitere Informationen und Termine:
www.waldorf-100.org


Gesundes Aufwachsen im digitalen Zeitalter

Vortrag von Franz Glaw, Düsseldorf

Mittwoch 22.05. 20:00 Uhr

Kreativ mit Medien arbeiten.
Souverän die Medien durchschauen.
Selbstbestimmt den Weg durch die digitale Zeit finden.

Wir leben zunehmend in einer digitalen Welt, in der elektronische Medien aus dem Alltag von Schülern nicht mehr wegzudenken sind. Wie kann sich Urteilskraft bei Schülern entwickeln? Wie können unterschiedliche Medien Bildung und Erziehung unterstützen? Wie kann Kreativität entdeckt werden? Der Medienpädagoge und Waldorflehrer Franz Glaw gibt Einblick in die Medienarbeit im Schulbereich und zeigt Wege auf, wie Heranwachsende in Freiheit und Selbstbestimmung ihren Weg in der digitalen Zukunft finden können.

zum Vortragenden:
Franz Glaw ist Waldorflehrer an der Rudolf-Steiner-Schule Mönchengladbach und ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich Medienpädagogik tätig. Er produziert Film- und Radioprojekte und arbeitet als Dozent in der Abteilung Medienpädagogik an der Freien Hochschule in Stuttgart. Sein Ansatz ist integrativ und produktionsorientiert.


 

Waldorf 100 Staffellauf

Ankunft der Staffelläufer aus Erlangen/Übergabe

Samstag 25.05. nachmittags

Im Rahmen von Waldorf 100 gibt es einen bundesweiten Staffellauf, der alle Waldorfschulen in Deutschland miteinander verbindet. Unsere Schule wird den Staffelstab von der Waldorfschule Erlangen übernehmen, eine Läufergruppe der Freien Waldorfschule Erlangen wird am Nachmittag erwartet und hier mit Musik empfangen.

Weitere Infos:  waldorf100.org


 

Start unserer Staffelläufer nach Haßfurt

Am Sonntag, 26. Mai um 09:00 Uhr (ab 08:30 Uhr sammeln) starten dann an der Würzburger Schule über 100 Läufer*innen, Inliner- und Radfahrer*innen – Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern –, um den Stab in sechs Etappen an die Hassfurter Waldorfschule zu bringen. Über Lengfeld, Seligenstadt und Schweinfurt führt die Route; gegen 17:00 Uhr ist die Staffelstabübergabe an die Freie Waldorfschule in den Mainauen in Hassfurt geplant. Von dort wird der Staffelstab Ende Mai weiter nach Wernstein getragen.


 

Jahresarbeiten der 11. Klasse

Freitag 31.05. und Samstag 01.06.2019

Präsentation der Jahresarbeiten der 11. Klasse mit Ausstellung und Vorträgen.

In der 11. Klasse fertigt jede*r Schüler*in eine umfangreiche Jahresarbeit an, bestehend aus einem handwerklich-
künstlerischen und einem theoretischen Teil. In diesen weitgehend selbst verantworteten, umfangreichen Projekten entstehen oft erstaunliche Ergebnisse. Alle Arbeiten werden an diesem Wochenende in einer Ausstellung im Schulgebäude gezeigt und mit einem Vortrag oder einer künstlerischen Darbietung vorgestellt.

Genaue Zeiten und Programm folgt


 

Monatsfeier

Samstag 01.06.2019

09:30 bis 12:00 Uhr Info-Stand

10:00 bis 11:15 Uhr Schülerdarbietungen
(Einlass nur bis 10:00 Uhr)

Darbietungen von SchülerInnen verschiedener Jahrgangsstufen vermitteln einen lebendigen Eindruck des aktuellen Unterrichtsgeschehens.

Im Anschluss Schulführung

Zu sehen ist auch die Ausstellung „150 Jahre Rudolf Steiner“ ebenso wie das Ergebnis der Aktion „Kartentausch“ anlässlich des Waldorf100-Jubiläums, einer Aktion, die sämtliche Waldorfschulen weltweit miteinander verbindet: Jede Waldorfschule auf der Welt schickt jeder Waldorfschule eine Postkarte – und bekommt so fast 1.200 Karten zurück. Jede Postkarte ist ein von jeweils einem anderen Waldorfschüler liebevoll gestaltetes Kunstwerk. Knapp 1,4 Millionen von Schülern selbstgestaltete Unikate sollen so ein weltweites Netz der Verbundenheit darstellen. Ein globales Kunstaustauschprojekt in dieser Größe hat es so wohl noch nie gegeben. Die bisher an der Würzburger Waldorfschule eingetroffenen Karten sind im Foyer ausgestellt.

Oberstufentage

Montag 22.07. bis Mittwoch 24.07.

Die Oberstufentage, eine von den Schülern organisierte Tagung, bieten eine Vielfalt von Kursangeboten, die nicht
auf dem Lehrplan stehen. Zu den öffentlichen Vorträgen im Rahmen der Oberstufentage sind alle Interessierten herzlich
eingeladen.

Vortragsthemen und -zeiten folgt.


 

Sport-Spiele-Tag der Oberstufe

Donnerstag 25.07.2019

Handball- und Volleyballturnier der Klassen 9 bis 12 auf dem Sportplatz und in der Halle.


 

Waldorf-Adventsbasar

Der Waldorfbasar ist eine unserer größten Veranstaltungen, die sich über das ganze Schul- und Kindergartengelände erstreckt.

Unser Waldorfbasar findet immer
am 1. Adventssamstag statt.

Nächster Basar Samstag 30.11.2019

Vorbereitet und organisiert wird er vom Basarkreis, an der Durchführung beteiligt ist aber die ganze „Waldorf-Gemeinschaft“, also Eltern und Kollegien aus Schule und Kindergarten, sowie die Schüler und selbst ehemalige Eltern sind dabei.

Der Waldorfbasar ist über die Jahre ein Fest für die ganze Familie geworden. Unter dem Motto „Advent erleben“ bieten wir den Familien die Gelegenheit, den Advent mit allen Sinnen zu erleben: In allen Räumen und Werkstätten wird gebacken, gebastelt und gewerkelt, gesungen, musiziert oder gespielt und alle haben die Möglichkeit mitzumachen, ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, alleine oder zusammen mit der ganzen Familie. Vorkenntnisse brauchen man nicht und unter fachkundiger Anleitung sind auch „zwei linke Hände“ kein Hindernis. Für die Kinder gibt es „Sternkarten“, damit sie ihre Angebote selbstständig nutzen können.

Natürlich gehören auch viele kulinarische Köstlichkeiten zum Basar, die vorwiegend von den Oberstufenschülern, aber auch von Eltern angeboten werden. Hier kann man schlemmen und genießen.

Und ja, es gibt sie auch noch, die vielen schönen Dinge, für die die Waldorfpädagogik bekannt ist. Um sie herzustellen, sind viele fleißige Hände das ganze Jahr über aktiv. Geschenke vom Waldorfbasar sind garantiert individuell und handgefertigt!

Nicht zuletzt besteht auch die Gelegenheit, sich über Waldorfpädagogik informieren: Info-Stände, offene Werkstätten und viele Schülerarbeiten bieten zusammen mit kompetenten Ansprechpartnern eine gute Möglichkeit dazu.

Tauchen Sie einen Nachmittag lang ein in den Adventszauber bei „Waldorfs“. Kommen Sie mit genügend Zeit, genießen Sie einen schönen Tag und nehmen Sie viele weihnachtliche Inspirationen für die Adventszeit mit.

Öffentliche Veranstaltungen

Der Waldorf-Schulkomplex ist auch ein öffentliches Kulturzentrum: Zahlreiche Theateraufführungen, Konzerte, Seminare, Ausstellungen, Feste und Basare finden hier ein breites Publikum, über die Grenzen der Schulgemeinschaft aus Lehrern, Schülern und ihren Familien hinaus.
Die Freie Waldorfschule Würzburg versteht sich als ein Haus mit weit offenen Türen.